Filter730.535 Hotelsauf 207 Webseiten Vergleichen Sie Hotelpreise von
207 Buchungsseiten gleichzeitig!
Favoriten
So, 23.11
Mo, 24.11
Von Sonntag23.11.14 bis Montag24.11.14

Tornabuoni Beacci

Hotel4
Via de Tornabuoni, 3 50123 Florenz Italien
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Tornabuoni Beacci

Beschreibung

Das Tornabuoni Beacci ist ein 4-Sterne Hotel in der Altstadt von Florenz in exzellenter Lage in der Nähe des Duomo und der Accademia delle Belle Arti auf der Via Tornabuoni, einer der elegantesten Straßen im Herzen der Stadt.Das Hotel in Florenz liegt in den 2 oberen Etagen eines alten Renaissance Gebäudes und ist elegant mit antiken Möbeln eingerichtet in einer ruhigen und friedlichen Atmosphäre.Jetzt buchen

Preisspanne

von 100€ bis 126€

Name

Tornabuoni Beacci

Adresse

Via de Tornabuoni, 3, 50123, Florenz Italien | 0,4 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +390(55)212645 | Fax:+390(55)283594 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • American Express
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Geschäftsleute
  • Singles

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Badewanne,
  • Dusche,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Minibar,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Sitzecke,
  • Telefon,
  • Zimmersafe,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Café/ Bistro,
  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Express Check-in/ -out,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Terrasse,
  • Gepäckträgerservice,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelbar mit Aussicht (Penthouse),
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • Kinderbetreuung,
  • Tagungsräume,
  • Nichtraucherzimmer,
  • PC mit Internetzugang,
  • Restaurant,
  • Rezeption 24h,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Zimmerservice,
  • 24h-Zimmerservice,
  • Concierge,
  • Leseraum

Sportmöglichkeiten

  • Billard,
  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Golfplatz,
  • Tennisplatz

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 1769 Bewertungen im Internet
84/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (850) 850 basierend auf $ratings Bewertungen
    83/100
84 von 100 basierend auf 1769 basierend auf $ratings Bewertungen
Santi Apostoli

Santi Apostoli

Die Kirche Santi Apostoli ist eine romanische Kirche in Florenz. Erstmals erwähnt wird dieses Bauwerk im Jahr 1075, so dass Experten den Baubeginn um 1060 vermuten. Die schlichte Fassade wurde im romanischen Stil erhalten, nur das Portal stammt aus dem 15. Jahrhundert. Viele Bauelemente erinnern an antike Vorbilder, was man an den Marmorsäulen im Inneren sehen kann. Die Säulen stützen das dreigeteilte Kirchenschiff, das von einer halbrunden Apsis begrenzt wird. Nur wenige Elemente, wie der hölzerne Dachstuhl und die Seitenschiffe, wurden später zugefügt

mehr
weniger
Chiesa Santa Trinita

Chiesa Santa Trinita

Die Kirche Santa Trinita ist eine gotische Basilika in Florenz. Der Vorgängerbau wurde 1092 errichtet, damals noch vor der Stadtmauer gelegen. Mit dem jetzigen Gotteshaus begann man im 14. Jahrhundert, fertig gestellt wurde es im Jahr 1405. Die Fassade wurde allerdings erst 1593 komplettiert. Das Relief "Dreifaltigkeit" über dem Mittelportal wird Bernini zugeschrieben. Das Innere der dreischiffigen Basilika enthält Seitenkapellen im Langschiff und fünf Chorkapellen im Querschiff. Die Ausstattung der Kapellen entstand im Laufe der Jahrhunderte, so dass man hier verschiedene Baustile vorfindet. Bekannt ist der Freskenzyklus von Ghirlandaio in der Capella Sassetti, der Ende des 15. Jahrhunderts entstand. Neben Fresken und Gemälden bekannter Künstler befinden sich Sarkophage und Grabtafeln bekannter Persöhnlichkeiten in der Pfeilerbasilika.

mehr
weniger
Palazzo Antinori

Palazzo Antinori

Der Palazzo Antinori wurde von 1461 bis 1469 für Giovanni Boni erbaut und ist bereits seit 1506 im Besitz der Familie Antinori. Der mittelalterlich wirkende Palast weist die ausgewogenen Proportionen und glatten Verblendungen des 15. Jahrhunderts auf und hat einen Innenhof, den man aufsuchen kann. In dem Palast befindet sich die Cantinetta Antinori, in der man den Wein von den Gütern der Antinori kosten und kaufen kann.

mehr
weniger
Palazzo Strozzi

Palazzo Strozzi

Der dreistöckige Renaissancepalast Strozzi ist im Herzen der Stadt Florenz gelegen und wurde im Auftrag von Filippo Strozzi im Jahr 1489 erbaut. Über den Architekten ist man sich heute nicht schlüssig. Man nimmt aber an, dass es sich dabei um Giuliano da Sangallos handelt. Der Palast, der ein typisches Beispiel der Florentiner Frührenaissance darstellt, wurde allerdings erst nach dem Tode des Bauherren Strozzis fertig gestellt. Im Gegensatz zum sehr ähnlichen Palazzo Medici überzeugt er mit klareren Linien, die sich durch den kompletten Bau ziehen.

mehr
weniger
Museo Salvatore Ferragamo

Museo Salvatore Ferragamo

Das Museum stellt Designer-Schuhe von Salvatore Ferragamo aus, der als berühmter italienischer Schuhdesigner (1898-1960), in den 1920er Jahren in Kalifornien Hollywoodstars mit seinem Schuhwerk versorgte. Im Jahr 1927 kehrte er nach Italien zurück. Das Museo Salvatore Ferragamo ist im Palazzo Spini Feroni untergebracht, der einer der größten Paläste in Florenz aus dem Jahr 1289 ist. Die Ausstellungen werden halbjährlich verändert und neben dem Designerschuhwerk, gibt es auch organisierte Events und Ausstellungen in Zusammenhang mit der lokalen Kunst und Kultur. Das Museum ist jeden zweiten Tag, außer an Dienstagen, von 10:00 '“ 18:00 Uhr geöffnet.

mehr
weniger
Il Latini

Il Latini

Im Il Latini wird neben alkoholischen Getränken wie zum Beispiel Rotwein aus der Toskana oder Ferrari-Sekt und Erfrischungsgetränken seit nunmehr über 25 Jahren traditionelle toskanische Küche von der alteingesessenen Florentiner Familie Latini geboten. Der Gast kann zwischen Crostini al fegato, Pappa al pomodoro, Spitzenprosciutto, Ribollita und klassischer Bisteccha Fiorentina wählen. Das Lokal liegt in der Via dei Palchetti im historischen Renaissance-Stadtkern von Florenz nahe dem Palazzo Rucellai und ist rustikal toskanisch mit über 100 Jahre alten Holztischen eingerichtet. An den Decken und Wänden hinter der Theke und teilweise auch in den Gasträumen hängt luftgetrockneter Schinken. Es gibt insgesamt zwei Gasträume, die zwischen 50 und 60 Personen Platz bieten. Eingelassen werden Gäste in zwei Schichten: einmal um 19:30 und noch einmal um 21:30. Die Atmosphäre gilt als familiär und es gibt viele einheimische Gäste. Im Jahre 1982 etablierte der Betreiber des Restaurants, Narciso Latini, einen Literaturpreis, den Friends of Latini Prize, ein einfaches geräuchertes Stück Fleisch, das als Auszeichnung für herausragende zeitgenössische Dichtkunst verliehen wird.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben