Filter716.847 Hotelsauf 193 WebseitenFavoriten
Von Sonntag, 27.04.14 bis Montag, 28.04.14

Wakeup Copenhagen

Hotel 2
Carsten Niebuhrs Gade 11 1577 Kopenhagen Dänemark
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen

Beschreibung Wakeup Copenhagen

Hotel Wakeup Copenhagen
Das Wakeup Copenhagen ist ein modernes und sensationelles neues Hotel im Stadtzentrum von Kopenhagen. Das Hotel bietet preisbewussten, cleveren Gästen ein cooles und modernes Design in kleinen, aber praktisch eingerichteten und schönen Zimmern, mit eigen

Adresse

  • Wakeup Copenhagen
  • Carsten Niebuhrs Gade 11
  • 1577Kopenhagen
  • Dänemark
  • Telefon: +45(4)4800000
  • Fax:+45(4)800001
  • Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Große Gruppen

Zimmerausstattung Wakeup Copenhagen

  • Badezimmer mit Dusche
  • Fenster zum Öffnen
  • Fernseher
  • Haartrockner
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Schreibtisch
  • Kabel-TV
  • Internet
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung Wakeup Copenhagen

  • Business Center
  • Empfangshalle/ Lobby
  • Express Check-in/ -out
  • Fahrstuhl
  • Parkplätze/ Parkhaus
  • Hotelbar
  • Nichtraucherzimmer
  • PC mit Internet-Zugang
  • Rezeption 24h
  • WLAN in der Lobby
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
  • Billard
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke
  • Squash

Unterkunftsart

  • Hotel
Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index™ basierend auf 5246 Bewertungen im Internet
82/100

Der tRI™ sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • trivago (4) 4 Bewertungen
    78/100
  • andere Quellen (2445) 2445 Bewertungen
    83/100
Bewertungen Wakeup Copenhagen
sehr gut, leider etwas weit vom Centrum entfernt
Bewertet im September 2011 von mooshex
sehr modernes schönes Hotel, ruhig und sauber mit freundlichem Personal. Tolles Frühstücksbuffet für 12,-- Euro. Leider nicht so nah am Centrum ( ca. 20 Minuten zu Fuß) wie beschrieben, auch zur Metro musste man ca. 15 Minuten laufen. Ansonsten aber völlig in Ordnung
82 von 100 basierend auf 5246 Bewertungen
  • Klintholm Havn

    Klintholm Havn

    Der Hafen Klintholm wurde 1878 angelegt, Zweck war ursprünglich die Verschiffung von Erzeugnissen aus der Landwirtschaft. Auch Handelsverbindungen waren anfangs geplant, dies erwies sich aber als zu teuer. Daher wurde der Hafen dann an die Gemeinde übergeben. Im Jahr 1986 baute man hier einen Yachthafen sowie eine Hotelanlage. Heute ist der Hafen nicht nur Yachthafen mit 172 Liegeplätzen, sondern auch noch Fischereihafen-täglich wird hier Fisch angelandet, der für die umliegenden Restaurants und Hotels bestimmt ist. Die Wassertiefe im Hafen beträgt zwischen 2,5 und 3 Metern. Für Segler bietet der Yachthafen folgende Ausstattung: Duschen, WC, Strom am Steg, Trinkwasser, Slipeinrichtung und Kran, Tankmöglichkeiten sowie Brennstoffentsorgung und Entsorgung für Chemie-WCs, Motorenwerkstatt, Bank, Restauration sowie Einkaufsmöglichkeiten und Internetzugang. Die Duschen und WCs sind frei zugänglich.
    mehr
    weniger
  • Brasseriet

    Brasseriet

    Die Brasserie liegt in Gillelejes Hafen, Richtung Altstadt, nicht wo die vielen Fischer ihre Imbissstände haben. Das Restaurant hat nur eine kleine Gaststube und einen populären Garten, deshalb ist Reservierung notwendig wenn man hier sitzen will. Das servierte Essen sind Smörrebröd Varianten mit verschiedenen Zutaten aus dem Meer oder Fleisch. Die Anlage ist schön und originell mit Essen direkt aus der Pfanne serviert oder ähnlichen Finessen. Geöffnet Mittags und Abends mit unterschiedlichem Menü (siehe Homepage). Familien sind willkommen, es gibt ein Kindermenü. Die Gäste sind gemischt und die Stimmung ist danach- unkompliziert. Das Essen ist teurer als im Hafenimbiss, aber billiger als im Spezialitätenrestaurant.
    mehr
    weniger
  • Næstved Museum

    Næstved Museum

    Das Næstved Museum zeigt seit 1917 die Kulturgeschichte des nordwestlichen Teils des Storstrøm-Kreises. Präsentiert werden Exponate von der letzten Eiszeit bis heute. Besondere Ausstellungen beschäftigen sich mit dem Glas- und Keramikkunstgewerde der Gegend. Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr Eintritt Erwachsene 1 Abteilung 15 dkk, 2 Abteilungen 20 dkk Kinder bis 18 Jahre kostenlos
    mehr
    weniger
  • Babette

    Babette

    Das modern eingerichtete Restaurant Babette in Vordingborg bietet dänische und internationale Küche die in 3 bis 6 Gangmenüs mit oder ohne begleitenden Wein angeboten wird. An besonderen Tagen wie z.B. zu Weihnachten werden gesonderte Menüs angeboten. Öffnungszeiten Mittwoch bis Freitag von 12 bis 24 Uhr Samstag von 18 bis 24 Uhr Sonntag bis Dienstag nur nach Reservierung
    mehr
    weniger
  • Møns Museum

    Møns Museum

    Das Möns Museum wurde 1913 gegründet und ist damit eines der ältesten regionalen Museen Dänemarks. Ausgestellt werden Steine und Versteinerungen z.B. aus Möns Klint, Fossilien, Funde aus der Bronzezeit, Münzsammlungen, Trachten, Möbel, Geschirr usw. verschiedener Epochen und wechselnde thematische Ausstellungen. Geöffnet ist das Museum von November bis Ende März Dienstags bis Freitags von 10 bis 16 Uhr und von April bis Ende November Dienstags bis Sonntags von 10 bis 16 Uhr. Erwachsene zahlen 20 DKK und Kinder/Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt.
    mehr
    weniger
  • Möns Klint

    Möns Klint

    Möns Klint, das sind auf etwa 8 km bis zu 128 Meter hohe Kreidefelsen auf dem östlichen Teil der dänischen Insel Mön. Sie bestehen aus Schreibkreide und entstanden in der letzten Eiszeit. Die Felsen können entweder am Strand entlang oder im oberen Bereich an der Kante begangen werden, als Verbindung fungieren mitunter steile Treppen und Stiegen. Als Ausgangspunkt bietet sich der Parkplatz Store Klint an, wo neben Parkplätzen auch eine Cafeteria und Toiletten zur Verfügung stehen.
    mehr
    weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben