Filter723.951 Hotelsauf 210 WebseitenFavoriten
Mi, 24.09
Do, 25.09
Von Mittwoch24.09.14 bis Donnerstag25.09.14

Pleikner

Pension0
Seemühlgasse 57 9872 Millstatt Österreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Strandbad Dellach

Strandbad Dellach

Das Strandbad Dellach liegt im ehemaligen Fischerdorf Dellach, etwa 5 Kilometer von Millstatt entfernt. Dieses Bad ist ab Mitte Mai bis Ende September geöffnet und verfügt neben gastronomischen Einrichtungen auch über Parkmöglichkeiten. Umkleidekabinen und sanitäre Räumlichkeiten sind ebenfalls vorhanden. Direkt neben dem Strandbad liegt der Campingplatz Neubauer. Nähere Auskünfte kann man telefonisch erfragen.

mehr
weniger
Kap 4613

Kap 4613

Das Kap 4613 ist eine Bar unweit von Millstatt, das sich in einem pyramidenförmigen Gebäude befindet. Neben dem Innenraum, der etwa 30 Leute fasst, gibt es darüber hinaus noch mehrere Außenterrassen, teils mit Sonnensegel. Auf der Speisekarte sind angefangen von Frühstücksvarianten, sonntags sogar in Buffet-Form, hin bis zu Snacks wie Panini oder Toasts auch Antipasti vertreten. Getränke, wie alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Biere und verschiedene Softdrinks, können bestellt werden. Für Gäste, die ungestört am Wasser relaxen möchten, stehen zwei Seelounges bereit, die in den Monaten Juli und August auf schriftliche Anfrage reserviert werden. Informationen über die Live Konzerte oder über das restliche Angebot können der Homepage entnommen werden.

mehr
weniger
Millstatter See

Millstatter See

Der Millstättersee, auf 588 Metern Seehöhe, ist nach dem Wörthersee der zweitgrößte See Kärntens und einer der Orte, die an diesem See liegen ist Millstatt. Dieser See ist rund 12 Kilometer lang und an seiner breitesten Stelle etwa 1,8 Kilometer breit. Die Speisung des Sees erfolgt durch 30 Zuflüsse, wie den Döbriacher Riegerbach. Der Ort Millstatt selbst, soll der Namensgeber des Sees gewesen sein. Neben den Freizeitzwecken, zum Beispiel Surfen, Segeln, Schwimmen oder Boot fahren, wird auch Fischfang und Tourismus betrieben. Daher findet man auch um den See jede Menge an Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen vor.

mehr
weniger
Seepromenade

Seepromenade

Die Seepromenade von Millstatt erstreckt sich auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern, am Ufer des Millstättersees. Von den Nachbarorten wie Pesenthein und Dellach aus kommend, beginnt diese Promenade gleich nach dem Hotel Forelle hin bis zum Hallenbad. Zu sehen sind hier neben historischen Stadtvillen, in denen zum Teil Beherbergungsbetriebe untergebracht sind, auch Bootsverleihe und gastronomische Einrichtungen.

mehr
weniger
Stift Millstatt

Stift Millstatt

Das Benediktinerstift von Millstatt ist ein Objekt der Route "Transromanica", die romanische Bauwerke in ganz Europa verbindet. Errichtet wurden das ehemalige Kloster und auch die Stiftskirche zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert. Die Anlage besteht aus der ursprünglich im romanischen Stil erbauten, dreischiffigen Stiftskirche und den daran angebauten Kapellen, einem südlich vorgebauten Gebäudeflügel sowie dem Gebäudeflügel des Ordensschlosses. Südlich an die Kirche schließt der romanische Kreuzgang an. Sehenswürdigkeiten sind Reste von Freskomalereien aus der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts an den Pfeilern, das Weltgerichts-Fresko von um 1518 über dem Sakristeieingang, die barocke Inneneinrichtung mit den Altären, dem Gestühl, der Kanzel sowie überlebensgroße Heiligenstatuen. In der 1632 angebauten Annakapelle wurden bis 1716 die Reliquien des Domitian von Millstatt aufbewahrt. Sie befinden sich heute im Stiftsmuseum. Öffnungszeiten: Stiftsmuseum: - Mai bis 15.Oktober, täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr, - ab 16. Oktober nach telefonischer Voranmeldung Stift - Kreuzgang: - Mai bis Oktober, täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Stiftskirche: - ganzjährig, täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

mehr
weniger
Bodypainting Festival

Bodypainting Festival

Einmal jährlich findet an 3 Tagen im Juli in Seeboden am Millstätter See das internationale Bodypainting Festival statt. Im Jahre 2004 waren es bereits Künstler aus 36 Nationen, die ihre vergänglichen Werke präsentierten. Neben Ausstellungen und Präsentationen stehen auch Workshops auf dem Festivalprogramm. Auf der Webseite des Veranstalters sind diverse Videos zu Performances und Workshops zu sehen.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben