Filter723.951 Hotelsauf 206 WebseitenFavoriten
So, 28.09
Mo, 29.09
Von Sonntag, 28.09.14 bis Montag, 29.09.14

Star Inn Salzburg Zentrum

Hotel3
Hildmannplatz 5 5020 Salzburg Österreich
Lade Daten...
Mehr Hotels anzeigen
Hotel Star Inn Salzburg Zentrum

Beschreibung

Das Star Inn Salzburg ist ein 3-Sterne-Hotel im Zentrum von Salzburg. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich das Festspielhaus und das Geburtshaus von Mozart. Den Reisenden werden 86 Unterkünfte für einen Hotelaufenthalt zur Verfügung gestellt. Die Zimmer sind in verschiedenen Kategorien buchbar. Es gibt Standard- und Business-Zimmer sowie Familienzimmer und Suiten. Auch behindertengerechte Räume sind vor Ort. Alle Zimmer des Hauses werden als Nichtraucherunterkünfte geführt. Die Räumlichkeiten sind mit einem WLAN-Anschluss und einem 27-Zoll-Flachbildfernseher ausgestattet. Darüber hinaus gibt es ein Telefon und ein Radio. Die vorhandene Klimaanlage kann der Gast selbst regulieren. Zum weiteren Inventar zählen Sitzgelegenheiten und ein Schreibtisch steht für Büroarbeiten bereit. Auf Anfrage sind Haustiere erlaubt. Zu den Dienstleistungen des Hotels gehört unter anderem eine rund um die Uhr besetzte Rezeption und für Gäste, die mit dem PKW anreisen, gibt es gebührenpflichtige Garagenparkplätze. Das Frühstück wird jeden Morgen in der Zeit von 06.30 Uhr bis 10.30 Uhr in Buffet-Form angeboten.

Preisspanne

von 80€ bis 126€

Name

Star Inn Salzburg Zentrum

Adresse

Hildmannplatz 5, 5020, Salzburg Österreich | 0,9 miles from city center | Auf der Karte anzeigen
Telefon: +43(662)846846 | Fax:+43(662)846846700 | Offizielle Homepage

Zahlungsart

  • EC/ Maestro
  • American Express
  • Diner´s Club
  • Mastercard
  • Visa

Geeignet für

  • Gay-friendly

Top 9 Ausstattungsmerkmale

  • WLAN
  • Parkplätze
  • TV
  • Klimaanl.
  • Terrasse
  • Pool
  • Wellness
  • Hotelbar
  • Safe

Zimmerausstattung

  • Dusche,
  • Fax,
  • Fenster zum Öffnen,
  • Fernseher,
  • Haartrockner,
  • Heizung,
  • Klimaanlage,
  • Radio,
  • Satelliten-TV,
  • Schreibtisch,
  • Telefon,
  • Internet,
  • WLAN im Zimmer

Hotelausstattung

  • Empfangshalle/ Lobby,
  • Fahrstuhl,
  • Parkplätze/ Parkhaus,
  • Haustiere erlaubt,
  • Hotelbar,
  • Hotelsafe,
  • Kinder-/ Babybetten,
  • PC mit Internetzugang,
  • Rezeption 24h,
  • Rollstuhlgerecht,
  • Ruhige Zimmer vorhanden,
  • Snackbar,
  • Wäscheservice,
  • WLAN in der Lobby,
  • Allergikerzimmer vorhanden

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih,
  • Gymnastik/ Aerobic,
  • Lauf-/ Inline-Skatestrecke,
  • Tennisplatz,
  • Wanderwege

Bewertungsübersicht
Gesamtbewertung trivago Rating Index basierend auf 2220 Bewertungen im Internet
83/100

Der tRI sammelt verfügbare Bewertungsquellen aus dem Internet, kombiniert diese mit Hilfe eines Algorithmus und bietet so eine zuverlässige und unabhängige Bewertungs-Punktzahl. Erfahren Sie mehr
  • andere Quellen (1685) 1685 Bewertungen
    82/100
83 von 100 basierend auf 2221 Bewertungen
Getreidegasse

Getreidegasse

Die Getreidegasse liegt in der Mozartstadt Salzburg in dem gleichnamigen österreichischen Bundesland. Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich in der Gasse befinden, sind das Geburtshaus von Mozart und die historischen Häuser mit deren Fassaden. Das spezielle an den Häusern sind die vom ersten Stock an kleiner werdenden Fenster. Heutzutage befinden sich hier viele Geschäfte wie zum Beispiel der Swarowski Shop, eine Nespresso Boutique und diverse Modegeschäfte. Nähere Informationen und geschichtliche Hintergründe findet man auf der Homepage oder bei der Salzburg Info.

mehr
weniger
Petersfriedhof

Petersfriedhof

Der Petersfriedhof befindet sich im österreichischen Salzburg und gilt als älteste christliche Begräbnisstätte der Stadt. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Friedhof im Jahr 1139. Die Geschichte des Friedhofs führt jedoch bis ins siebente Jahrhundert, die Zeit der Erbauung des anliegenden Klosters St. Peter, zurück. In der Mitte des 15.Jahrhunderts wurde das Friedhofsgelände unter Abt Petrus mit einer Mauer umgeben. Im Jahr 1879 wurde mit dem Bau des Salzburger Kommunalfriedhofs, begonnen, welcher der künftig einzige Salzburger Friedhof sein sollte und das Gelände des Petersfriedhofs sollte aufgelassen und eine Standseilbahn errichtet werden. Bis zum Jahr 1930 war der Friedhof für Beerdigungen gesperrt, bis nach jahrelangem Widerstand des Klosters St. Peter als Grundeigentümer wieder Neubestattungen zugelassen wurden. Zahlreiche Verstorbene namhafter Geschlechter aus dem Mittelalter haben hier ihre Ruhestätte. Sehenswürdigkeiten wie die Gruftarkaden, die Margarethenkapelle, die Gertraudenkapelle, die Maximuskapelle und die Kreuzkapelle befinden sich vor Ort. Zu sehen gibt es auch das Eremitorium, ein frühchristlicher Versammlungsort, der in den Festungsberg gehauen wurde.

mehr
weniger
Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele

Die Salzburger Festspiele finden jedes Jahr Ende Juli bis Ende August statt. Sie stehen unter einem sich jährlich ändernden Motto. Es gibt insgesamt 13 Spielstätten, in denen die Aufführungen stattfinden, die sich alle zentral in der Innenstadt befinden. Man kann sich Opern anhören, Theateraufführungen z. B. auf dem Burgplatz ansehen oder auch Konzerten lauschen. Aufführungen finden an folgenden Orten statt: Großes Festspielhaus, Hofstallgasse 1 ; Universitätsaula, Max-Reinhardt-Platz, Perner-Insel Hallein, Mauttorpromenade Felsenreitschule, Hofstallgasse 1 Stiftskirche St. Peter, St.-Peter-Bezirk 1 Haus für Mozart, Hofstallgasse 1 Mozarteum, Schwarzstraße 28 Kollegienkirche, Universitätsplatz Marionettentheater, Schwarzstraße 24 Landestheater, Schwarzstraße 22 republic, Anton-Neumayr-Platz 2 Das Kino, Giselakai 11 Einzelkarten kosten je nach Kategorie 5 - 370 € Es gibt einen Shuttle-Service, der 1 h vor Vorstellungsbeginn fährt. Der Kartenvorverkauf findet im Kartenbüro Schüttkasten, Herbert-von-Karajan-Platz 11 statt. Man kann Karten auch online über die Webseite käuflich erwerben.

mehr
weniger
Spielzeug Museum

Spielzeug Museum

Das Spielzeugmuseum wurde 1978 gegründet. Möglich wurde dies durch eine Schenkung der Firma Folk. Im Spielzeugmuseum findet man die größte österreichische Spielzeugsammlung zur europäischen Geschichte des Spielzeugs. Ausgestellt wird Spielzeug wie Blech- und Holzspielzeug aus allen bekannten Erzeugergebieten, Zinnfiguren, Puppenhäuser und Puppen, Papiertheater, Plüschspielzeug - vor allem Teddybären -, optisches Spielzeug, Eisenbahnen, außereuropäisches Spielzeug auf einer Ausstellungsfläche von etwa 800 Quadratmetern. Daneben gibt es immer wieder Sonderausstellungen sowie Präsentationen, die sich wechseln. Für Kinder werden regelmäßig spezielle Programme angeboten, bei denen die Kinder spielen sowie basteln können. Weiterhin gibt es seit über 25 Jahren ein Kasperltheater, das mit Ausnahme der Sommer- und Winterferien jeden Dienstag und Mittwoch um 15:00 Uhr spielt . Daneben gibt es einen Shop, in dem man Spielzeug erwerben kann. Eintrittspreise: Der Eintrittspreis von 3,00 EURO für Erwachsene (1,00 EURO Kinder, 2,00 Jugendliche) ermäßigt sich für bestimmte Personengruppen. Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 9-17 Uhr Juli, August und Dezember auch Montag 9-17 Uhr Geänderte Öffnungszeiten: 24. und 31. Dezember: 9-14 Uhr, 1. Januar: 13-17 Uhr Schließtage: 1. November, 25. Dezember

mehr
weniger
Sternbräu

Sternbräu

Das Gasthaus "Sternbräu" gehört zu den Traditionsgasthäusern in der Altstadt Salzburgs. Es blickt auf eine langjährige Geschichte zurück, selbst Mozart soll viele Stunden im "Sternbräu" verbracht haben. Heute zählt das Restaurant zwischen Gries- und Getreidegasse mit 780 Sitzplätzen und 670 Gartenplätzen zu den größten Gastronomiebetrieben Österreichs. Das Lokal bietet klassische einheimische Küche mit Spezialitäten aus dem Salzburger Land. Über die Homepage kann eine Tischreservierung online durchgeführt werden.

mehr
weniger
Herbert-von-Karajan-Platz

Herbert-von-Karajan-Platz

Der Herbert-von-Karajan-Platz in der Salzburger Altstadt liegt direkt unterhalb des Mönchsbergs und man kann ihn durch das Sigismundtor, die Bürgerspitalgasse, die Hofstallgasse oder über den Universitätsplatz erreichen. Auf dem Platz befindet sich die Pferdeschwemme (Brunnen). Er wird von verschiedenen Linien der Salzburger Verkehrsbetriebe angefahren, die hier als OBusse verkehren. An den Platz grenzen unter anderem das Bürgerspital, das Große Festspielhaus und die Alte Universität. Auch das Hotel Goldener Hirsch befindet sich hier. Benannt wurde der Platz nach dem Dirigenten Herbert-von-Karajan (1908 - 1989), der oft im Großen Salzburger Festspielhaus auftrat und bei den Salzburger Festspielen mitwirkte.

mehr
weniger
Empfehlen Sie dieses Hotel:
Zurück nach oben